Verliebt in Neneh Cherrys wunderbares Album „Blank Project“

1

neneh-cherry

Mitte Januar freute ich mich extrem über die Ankündigung, dass Neneh Cherry sich mit einem neuen Album zurück meldet und niemand geringeres als Four Tet dieses Album produzierte.
Nun steht „Blank Project“ schon seit ein paar Wochen in den Regalen, aber erst am vergangenen Wochenende habe ich es mir das erste Mal endlich komplett angehört.

Schon jetzt weiß ich, dass mich dieses Album lange begleiten wird – und von solchen Alben gibt es nicht wirklich viele. Das sind nämlich genau die Longplayer, die sich beim ersten hören zwar interessant anhören, aber noch etwas „unbequem“, oder besser gesagt „fremd“ rüber kommen. Das legt sich dann über die Zeit sehr schnell und das was vorher fremd wirkte wird genau zu dem, was man so sehr mag. Genau ein solches Album ist „Blank Project“ und ich bin wirklich begeistert vom dem, was diese beiden Ausnahmemusiker produziert haben.

Wer diese LP noch nicht gehört hat sollte das schleunigst nachholen! Hier der Album-Stream auf Spotify:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von spotify zu laden.

Inhalt laden

Zu dem Song „Out Of The Black“ featuring Robyn gibt es nun auch ein Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via RCBLN

1 KOMMENTAR

  1. Also das Neneh wieder aus der Versenkung auftaucht, hätte ich nicht gedacht. Um so spannender war es, zu hören, was nach so vielen Jahren an den Start gebracht wird.

    Mir gefällt es gut!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.