Ein tapferer kleiner Kerl: Dieser zweibeinige Hund begeistert das Internet

0

boxer

Boxer Duncan Lou Who wurden wegen einer genetischen Fehlbildung beide Hinterbeine amputiert. Schon zur Amputation musste Amanda Giese, die Besitzerin des Hundes viel Kritik und Hate-Mails einstecken und sich rechtfertigen, warum sie ihn nicht einfach einschläferte.

For those who said I was an animal abuser for removing his severely deformed legs to give him a chance, for those who sent me hate mail and doubted this boy, suggesting we should just euthanize him – you are wrong. Thank goodness this baby boy landed in our loving home!



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.