Das ultimative “Anonymous-Facebook-Medien-Verschwörungs-Listicle”

2

Seit gestern schicken sich Verschwörungstheoretiker an, den deutschen Medien einen Guerilla-Krieg zu erklären. Darüber haben wir zunächst nur auf unserer Facebook-Seite geschrieben, weil wir dieser Meute nicht noch mehr Aufmerksamkeit gönnen wollten als unbedingt notwendig, schließlich hatte Vice schon alles Wesentliche berichtet.

Mittlerweile haben aber so ziemlich alle namhaften Nachrichten-Portale (SPON Taz, FAZ und Tagesschau.de) sehr gute Texte darüber geschrieben, mit wem wir es hier im Allgemeinen so zu tun haben.

Wir wollen es uns nun nicht nehmen lassen, einmal etwas genauer hinzuschauen, wer diese Anonymous-Facebook-Gemeinde so ist. Dafür haben wir uns in die Anonymous-Facebook-Welt begeben und mal ein paar öffentlich einsehbare Profile ausgewählt, die uns daher besonders repräsentativ erschienen, weil sie am meisten Likes in der Kommentar-Section abgesahnt haben. Die jeweilige Kategorisierung ist natürlich frei erfunden und unterliegt der künstlerischen Freiheit.

Here we go – das “Anonymous-Facebook-Medien-Verschwörungs-Listicle”:

“Der Unscheinbare”

der-unscheinbare

“Der Angreifer”

der-angreifer

“Der Bruce-Lee-Zitierer”

der-bruce-lee-zitierer

“Der einen dicken Fick gibt”

der-einen-dicken-fick-gibt

“Der mit dem Panzer posiert”

der-mit-dem-panzer

“Der mit einem Kind vor dem Panzer posiert”

der-mit-seinem-kind-vor-panzern-posiert

“Der nichts zu tun hat”

der-nichts-zu-tun-hat

“Der Verwischer”

der-blender

“Der Entschlossene”

der-entschlossene

“Der Kämpfer”

der-kämpfer

“Der Angler”

der-militarist

“Der Romantiker”

der-romantiker

Wie wir sehen, handelt es sich um eine ziemlich heterogene Gruppe, die keineswegs nur aus Leuten vom rechten Rand besteht. Wir beabsichtigen natürlich nicht, hier irgendwen bloß zu stellen, dieser Artikel dient ausschließlich Dokumentationszwecken. Ist ja schließlich ein bundesweit einmaliges Phänomen, mit dem wir es hier zu tun haben. Spannend

Ach so: Für Freiheit, Liebe und Gerechtigkeit sind wir natürlich auch. Vielleicht nur etwas anders.



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

2 KOMMENTARE

  1. Ihr werdet mit euren platten überschriften und dem reißerischen Inhalt Monat für Monat immer mehr die Huffington Post der deutschen Blogosphäre.
    Eure Statistiken, die vermutlich weiterhin nach oben zeigen, werden das Armutszeugnis bestätigen. Schade, ihr wart mal cool und so.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.