Erstmal schön runterkommen mit dem Rillenmix #3 von und mit MemyselfandI, DJ Friction, DJ Crypt und DJ Emilio

1

Montagabend in Deutschland: Das Arbeitsgetier kreucht und fleucht nachhause um sich die stress- und burnoutbedingten Wunden zu lecken. Blogger treffen die letzten Vorbereitungen für die #rp14…manche planen gar den Relaunch (hüstel).

Kurzum: Es dürstet die Menschen nach Entspannung. Genau das bietet der dritte Rillenmix vom 0711er Team aus Stuttgart, für den sie sich kürzlich Schützenhilfe vom Radiolovelove-Mitverbrecher MemyselfandI geholt haben. Dessen Heimatstadt Kölle dürfte wohl – zusammen mit Berlin – deutschlandweit die Nase vorne haben, was gediegene Platten(ab)spielkunst angeht. Stuttgart steht in der allgemeinen Wahrnehmung dann doch eher für Mercedes und den Chimperator-Panda; für Nostalgiker vielleicht noch für die güldene Kolchose-Ära mit Freundeskreis und Konsorten.

Einer aus diesem „guten alten“ Freundeskreis gesellt sich im Laufe des Mixes auch zu MemyselfandI und Crypt: DJ Friction. Außerdem dabei: DJ Emilio, der mir persönlich noch als extrem unterhaltsamer Radiokasper in Erinnerung ist. Beinahe 15 Jahre her, dass er die Kopfnickerradioshow auf Big FM zu seiner eigenen Kleinkunstbühne gemacht hat. Insgesamt also ein Team mit massig Erfahrung und Know-How an den Plattentellern – und das hört man. Köln und Berlin: Warm anziehen! 0711 meint’s ernst!

Auch für die vierte Episode Rillencheck hat man sich übrigens wieder Verstärkung aus Köln ins Haus geholt…man darf sich freuen auf den nächsten Rillenmix mit Twit Uno. Den Rillencheck zum hier zurschaugestellten Rillenmix gibt’s hier noch als Bonusfutter:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.