Am Tag als Soundcloud starb und alle User weinten

18

Am Donnerstag, den 15.05.2014, also morgen schaltet Soundcloud die Möglichkeit ab, zur Classic-Oberfläche zu wechseln. Für mich ist der Dienst damit in weiten Teilen kaputt. Definitiv die schlimmste Neuerung: Ohne die Favs meiner Followings funktioniert Soundcloud wesentlich schlechter als Quelle für neue Musik als früher.

Aber auch andere Dinge, wie zum Beispiel die Größenbeschränkung der Coverbilder macht Next.Soundcloud für Blogger eher so semitoll. Der Hohn daran ist ja, dass nach wie vor große Coverbilder im System hinterlegt sind, denn per Umschalten auf die Classic-Oberfläche konnte ich bisher immer noch ein großes Coverbild zum Bloggen herunterladen, obwohl innerhalb von Next nur der Zugriff auf die 500×500-Pixel-Variante möglich war. Das ist dann wohl vorbei.

Schade, Soundcloud schmeckte mal nach einem Freund im Netz. Mittlerweile bin ich ja schon froh, wenn der Player überhaupt losläuft und ich mal ein paar Tage nicht das berühmt berüchtigte “Oops, something went wrong” zu sehen bekomme….

Nachtrag: Soeben bekam ich eine Copyright Notification von Soundcloud, dass sie meinen mehr als zwei Jahre alten “Wobbleswing 2” offline genommen haben. Sieht so aus, als würden nach und nach auch die alten Uploads gescannt. Der Hohn daran: Das bemängelte Stück ist 75 Jahre alt. Mir ist klar, dass es dadurch nicht gemeinfrei wird. Ausserdem lebt der Urheber meines Wissens sogar noch. Aber mal ehrlich: Das zeigt schön, wie kaputt unser Urheberrecht ist. 75 Jahre, meine Fresse!
Es ging übrigens um diese zeitlos schöne Gänsehautinfusion über die Liebe und Musik:

Leider gibt es derzeit keinen Musikhoster, der es mit Soundcloud aufnehmen könnte, was Reichweite und Community betrifft.
Was die Funktionalität angeht, ist HearThis.at allerdings sogar ein Stück besser, finden wir.



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

18 KOMMENTARE

  1. mir hat soundcloud auch diverse mixe runtergeschmissen,allerdings es nicht mal für nötig gehalten,mich darüber zu informieren.funktional kaputt.anzünden.

  2. Mich persönlich macht das gar nicht irre – bzw. merk ich das alles bislang nicht.
    Richtig nervig finde ich dagegen diesen mixcloud service. Der nervt mich richtig!

  3. verständllich die Trauer….. aber liebe Blogrebellen, eure neue Oberfläche suckt genauso ! Unverständliche Reiter, und schlechtere Nachverfolgung. Die Welt wird untergehen !

  4. Für mich stirbts jetzt auch, habe mehrmals versucht einen Mix zu uppen und Sie löschen den als wieder wegen Urheberrecht. So ist das mit Mixen, da sind meist gaaaanz viele Tracks drinne die einem nicht gehören und die neue Oberfläche suckt,

  5. Ich dachte schon ich sei der einzige den die Coverbild-Problematik stört. 🙂
    Die Entwicklung von Soundcloud ist leider alles andere als erfreulich.
    Danke für den Hinweis auf hearthis.at – werde ich gleich mal checken.

  6. Mich stört das eigentlich garnicht, ich nutze Mixcloud da ich eigentlich nur Mixe mache und ab und zu mal nen Track und dafür reicht Soundcloud allemal.

  7. Haha genau dasselbe ging mir auch durch den Kopf, als ich das Gejammer über SC las. Die neue Blogrebellen-Oberfläche ist komplett für den Allerwertesten. Deshalb lese ich die Blogs nur noch im Feedreader. Nur zum Kommentieren muss ich mir das dann leider doch antun.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.