Kann Pharrell Williams keine Intros schreiben?

6

An Pharrell Williams Talent als Songschreiber kommt derzeit niemand vorbei. Sein Händchen für globale Monsterhits ist kaum zu toppen.
Jetzt zeigt eine kleine Zusammenstellung, dass Pharrell anscheinend seit Jahren bei seinen Intros den immer gleichen Trick benutzt:
Die Songs beginnen alle mit dem vier Mal geloopten ersten Viertel des Beats. Wenn man das so geballt hintereinander hört, ist es ziemlich erstaunlich und wirkt sehr einfallslos.
Die Meinung, dass Williams keine Intros schreiben kann, teile ich allerdings nicht. Der Trick ist einfach höllisch effektiv um ganz schnell und radiotauglich in einen Song einzusteigen. Ausserdem kann ich mir einfach nicht vorstellen, dass ein Ohrwurmkönig wie er so etwas simples wie ein Intro nicht hinkriegen sollte. Schlachtet er ein Erfolgsrezept bis zum Gehtnichtmehr aus? Sieht so aus. Kann er keine Intros schreiben: Sehr unwahrscheinlich.

(via Tonspion)


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

6 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.