Moog Source – die Quelle der “Blue Monday” Bassline

0

1983 schaffte es die Band New Order mit ihrem Song “Blue Monday” in die Charts und der Song ist bis heute die meist verkaufte 12″ in England. Der Synthi-Tune hat ein ganz prägnantes Merkmal, die Bassline. Der Sound stammt von einem Synthesizer Namens Moog Source, der zwei Jahre zuvor auf dem Markt kam.
Den Beweis liefert das Video und ist damit eine kleine Nachhilfestunde-Minute in der Geschichte der elektronischen Musik.

Moog Source Werbung aus den Achtzigern
Moog Source Werbung aus den Achtzigern

via


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.