SSIO live beim Splash #17 2014: Pombären, Schoko-Koalas und Straßenrap

1

Obwohl SSIOs goldene Kuh in Sachen Mitgröhl-Refrain bisher das Wort „Nuttööö“ sein dürfte, sind sich Straßenrapfanatiker und Rucksacknostalgiker einig: SSIO hat irgendwie was.

Über einen „scheiß-verfickt billigen Glockenbeat“ (Moshpit-Videomaterial dazu im Video ab Minute 09:00) geht er zu Gangstarap auf Distanz; an Boom Bap Beats von Figub Brazlevic schmiegt er sich mit Straßenlyrik. SSIO ist diesbezüglich Meister aller Klassen.

Das scheint jetzt auch beim Festival Establishment angekommen zu sein und somit erfreute SSIO die zahlreich erschienenen Fans beim Splash #17 (endlich) mit einer bunten Mischung aus Pombär-Beschuss (ab 30:30), Muckibuden-Anmoderationen und Gastauftritten von Rotlichtmilieu-Umsteigern (Schwesta Ewa ab 23:10). Enjoy!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1 Kommentar

Kommentarfunktion ist geschlossen.