„Der Asphalt Klub ist schlicht und einfach der beste Klub in Berlin“

1

Der Asphalt Klub im Herzen Berlins ist eine angesagte Party-Location für Urban Music. Wir haben uns mit Juice Owusu, dem Klubmanager vom Asphalt Klub unterhalten. Über seine Arbeit und natürlich dem Ort, an dem alles passiert.

Juice, du bist seit geraumer Zeit mitverantwortlich für das Klub Management im Asphalt. Was hat sich seitdem du dabei bist geändert?

Ziel war es, die Veranstaltungstage besser zu strukturieren, sodass jeder Gast genau weiß, was an den einzelnen Veranstaltungstagen Donnerstag, Freitag, Samstag bei uns im Klub zu erwarten ist.

Ebenso bringe ich mein Know-how in Sachen Club-Promotion & Konzeption mit ein, was sich inzwischen schon positiv ausgewirkt hat. Wichtig ist uns vor allem den Service am Gast verstärkt in den Fokus zu rücken. Er soll schon an der Tür das Gefühl haben, willkommen zu sein. Ein guter, schneller und kompetenter Service im Klub ist aber mindestens genauso wichtig. Dafür suchen wir aktuell fähiges Personal im Bereich Bar und Service sowie Garderoben- und Hostessen-Bereich.

Zusätzlich zur eingangs erwähnten Schärfung unseres Profils möchten wir unseren Gästen wieder mehr Live Gigs und Showcases auf unserer Bühne bieten. Dafür ist der Asphalt Klub schlicht und einfach der beste Klub in Berlin. Er ist in der Konzeption geradezu prädestiniert für Live-Clubbing-Gigs. Auch den Bar- und Restaurantbetrieb werden wir im Herbst wieder beleben. Kurz gesagt, das außerordentliche Potenzial des Asphalt Klubs mit seinem modularen Aufbau, zwei Floors, Centerstage mit kompletter Veranstaltungstechnik und vollausgestatteter großer Restaurantküche, soll einfach viel besser ausgenutzt werden.

Wir möchten nicht nur den Klub-Bereich mit coolen authentischen Bookings im Bereich Urban wieder erstarken lassen, sondern den Service an den Gästen verbessert wissen. Den Startschuss für den Neuanfang ist das Booking von SNOOP DOGG am Sa. den 26.07.2014. Er wird nicht nur live auflegen, sondern auch einige seiner Hits performen!

ASPHALT-Klub-Berlin

 

Wer das Asphalt kennt oder davon gehört hat, weiß, dass man dort nicht mit abgefuckten Klamotten aufzutauchen braucht. Durch die Lage – Keller-Location vom Hilton Hotel – könnte man denken, dass nur eine elitäre, reiche Schicht dort abhängt. Ist das so?

Nein, das ist nicht so richtig. Im Gegenteil, der Widerspruch macht den Unterschied. Hier sind alle willkommen, die authentisch sind und Lust auf Klub-live-Erlebnisse haben. Das sieht man beispielhaft an unserem Klub-Programm. Da haben wir den Donnerstag, wo überall in der Stadt mit „AfterWork“ geworben wird, setzen wir auf das Konzept Urban. Nur HipHop RnB mit den besten Local-DJs u.a. die Beathoavenz. Freitags gehts eher in die housige & kommerzielle Richtung um sich etwas breiter aufzustellen. Samstags findet alles unter der Rubrik „Advance Clubbing“ statt. Musikalisch eher finest 80’s Pop & 90’s House & HipHop meets neue urbane MashUps auf zwei Floors. Es geht nicht darum, dass wir nur Gäste mit Schlips & Krawatte haben möchten, aber auch nicht, dass jeder mit Jogging oder übertrieben ausgeflippter Mode erscheint. Die Mischung macht’s. So wie auf der „Straße“ oder bei coolen Events alle möglichen Gesellschaftsschichten zusammenkommen, ist und soll es im ASPHALT nicht anders sein.

 

Wie wichtig ist BLING BLING für Hip Hop?

Verstehe Deine Frage nicht ganz…Diese BlingBling Bewegung von Master P aus den 90ziger und 2000er Ära ist glaube ich vorbei. Bei den Amis ist Status-Symbol ganz wichtig. Für Europa, und im speziellen Deutschland, ist das kein Thema.

 

Worauf achtet Ihr beim Booking?

Booking ist unheimlich wichtig für ein funktionierendes Klubprogramm. Daher ist es uns sehr wichtig, dass die DJs authentisch, lokal sind und vor allem mit dem Publikum arbeiten.
Ein gutes Booking zeichnet sich mittlerweile auch dadurch aus, dass die DJs ihre eigene Community für ihre jeweiligen Konzepte und Gigs mobilisieren können. Nach wie vor ist das immer noch eine Dienstleistung, bei der gewissermaßen Emotionen verkauft werden, was ich allerdings zuweilen bei einigen DJs vermisse.

band_asphalt_klub

 

Wo siehst du den Klub in zehn Jahren?

In zehn Jahren? Puhh… das ist schwer zusagen …aber hoffentlich sehr erfolgreich und mit der Zeit mitgegangen. Wichtig ist auf jeden Fall, wie eingangs schon erwähnt, dass die vielen Facetten des Klubs genutzt werden. Dann hat dieser Klub mit seiner ausgezeichneten Lage eine dauerhafte Zukunft.

 

Am 26.07. wird DJ Snoopadelic aka Snoop Dogg bei euch auflegen. Warum sollten sich die Leute diese Party nicht entgehen lassen?

Snoop Dogg als internationalen Mega-Act im Asphalt Klub zu haben ist für uns nicht nur eine Ehre, sondern auch ganz klar wieder mal ein Anlass, den Klub in seinen Möglichkeiten der Größe und High-End-Ausstattung zu nutzen. Die Tickets limitieren wir trotzdem auf 800 Stück, obwohl der Klub insgesamt gut 1200 Menschen fassen könnte, um eben auch eine relaxte Atmosphäre zu schaffen. Also kommt chillen mit uns und Snoop Dogg a.k.a. Snoopadelic!

 

Danke Juice!

Karten für Snoop Dog am Samstag könnt ihr hier bei uns gewinnen!

1 Kommentar

Kommentarfunktion ist geschlossen.