Ben Mono – This ain’t Bristol

1

Es gibt Tage, an denen muss es einfach House sein. Wer jetzt an Berliner Schunkelmukke denkt, die nicht großartig vom
Keta-Holzig-Feeling ablenkt, der ist hier falsch. Es geht um jackenden schwitzigen House. Mit ordentlich Dreck unter den Fingernägeln, der knietief in Bässen watet, die geradewegs aus dem Hardcore-Continuum kommen, jawollja!
Ben Monos „This ain’t Bristol“-Mix liefert diesbezüglich ordentlich ab und schickt mich zurück in die Zukunft. In Richtung Old-School-Future.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.