Verdient Storyful am Flames of War Video von Islamic State?

0

Die Organisation Islamic State hat ein neues Video ins Netz gestellt und sorgt damit für Aufsehen. Das Video erinnert an einen Trailer, der der Ästhetik von Hollywood-Filmen nachempfunden ist – und soll sicherlich abermals dafür sorgen, Gesprächsthema zu bleiben und Nachwuchs zu generieren. Um so komischer, dass die Nachrichtenagentur Storyful das Video auf YouTube bereitstellt.

Storyful ist eine Agentur, die sich darauf spezialisiert hat, Inhalte aus dem Netz auf ihre Echtheit hin zu überprüfen. Um Geld zu verdienen, treten sie aber auch zunehmend häufiger als Lizenzinhaber von viralen Inhalten auf. Das funktioniert so: Sie finden ein Video, das viral gehen könnten, überprüfen die Echtheit und sorgen dafür, dass sie die Lizenzen vom Urheber erwerben. Die Klicks auf das Video zählen dann auf Storyful ein, was sich wieder zu Geld innerhalb der YouTube-Logik machen lässt.

Das mag im Fall von irgendwelchem alltäglichen Sinnwahn ganz lauter sein, aber mit Blick auf das Video von Islamic State hat es einen extrem miesen Beigeschmack.

storyful flames of war

Falls ich hier irgendetwas übersehe, dann bitte ab damit in die Kommentare. Ansonsten darf ich mich einfach wundern, oder?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.