Gesucht und gefunden: Wird Seth Rogen der Vollzeit-Tütchenbauer für Waka Flocka?

3

Was holst du dir als Rapper, wenn du schon genug Autos und Jordans hast? Wenn du trotz wildester Stripclub-Ausflüge immer noch zu viel Cashflow hast? Natürlich, du stellst einen professionellen “Bluntroller” auf Vollzeitbasis für $50.000 ein, wie Waka Flocka (früher Flame):

So weit, so ernstzunehmen. Der Typ ist nicht nur leicht meshugga. Ich würde sogar sagen, dass Waka Flockas (früher Flame) vernünftigste Entscheidung in seinem ganzen Leben war, auf “Flame” als zweiten Nachnamen zu verzichten. Und das will was heißen. Denn es bleibt ein dämlicher Name, und Waka Flocka (früher Flame) bleibt ein dämlicher Dude.

Dementsprechend rasselten ihm auch diverse Bewerbungen rein, u.a. von Seth Rogen, bekennender Reeferhead.

Allerdings ist Seth Rogens Bewerbung dann doch eher weniger ernstzunehmen. Der Typ hat als Schaumkrone der Creme de la Creme des Komödiantenfachs in Hollywood einfach zu viel zu tun. Waka Flocka (früher Flame) wird nicht begeistert sein, dass seine Stellenanzeige für komödiantische Zwecke missbraucht wird.

Ich hätte da einen Einigungsvorschlag, so dass nicht demnächst das Arbeitsgericht eingeschaltet werden muss: Seth Rogen übernimmt Wacka Flockas (früher Flame) alten zweiten Nachnamen. Müsste noch irgendwo rumliegen. Mit Bewerbungen spaßt man nicht, Seth Rogen Flame!

Oder aber die beiden einigen sich noch. Dass Seth sich mit Stoner Rappern gut versteht, hat er schon eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Mit unser aller Onkel Snoop:

Bild via Gage Skidmore / flickr.

Via NME.


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.