Mixen per Knopfdruck: Der Traktor Instant Mix-Button

0

Die Diskussionen um den Sync-Button könnten bald der Vergangenheit angehören, denn ein neuer Button wird für noch mehr Gesprächsstoff sorgen: Dank einem neuen, revolutionären Mapping für die DJ-Mixsoftware Traktor ist es nun mit nur einem Button möglich, einen Übergang zwischen zwei Tracks zu mischen!

Das Mixing und Lautstärke faden ist komplett automatisiert, zudem kommen zahlreiche Filter-Kombinationen und Equalizer-Einstellungen zum Einsatz. Ist der Übergang vollzogen wird automatisch der nächste Track der Playliste geladen und ist somit bereit für den nächsten Übergang. Dafür brauchst du nur einen Button und einen Finger!!
Deine Tracks musst du zuvor nur noch mit ein paar Cue-Punkte vorbereiten aber dann steht dem ‚perfekten Mix‘ nichts mehr im Wege.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und so funktioniert es:

Once you press the Instant Mixer button, the deck that is stopped starts playing from hotcue 1. Meanwhile, one of the effects brings energy into the new track. The Low EQ of the new track is turned down to avoid low frequencies clashing while the Low EQ of the old track slowly fades-out to maximize the impact of the incoming track once it kicks-in. The volume of the outgoing track is slightly decreased to bring the attention to the new track.

When you feel it’s time for the new track to kick-in, just release the button. The new track will play from its hotcue 2 at full volume and its Low EQ will be restored. The old track will completely go silent and the effects tail will slowly fade away. Also, the next track of your playlist will be loaded to the now stopped deck, so you can literally mix a whole set with just one button.

Quelle, mehr Infos und das Mapping zum Download DJ Techtools.

Die passende Hardware: Der Midi Fighter Uno

midi fighter uno