Ain’t Done Too Bad – Music that makes people feel good

0

Wer bei uns mal im Archiv nach Mecca:83 stöbert wird feststellen, dass wir schon einiges von dem Beatmaker aus Manchester im Programm hatten. Ich mag Beats und instrumentellen Hip-Hop sehr und das, was Mecca:83 in den letzten Jahren so ablieferte begeisterte mich immer. Sein Laidback-Sound lädt zum entspannten Kopfnicken ein, die Beats kicken und die Harmonien sind easy. Sehr traurig, dass der Mann seine MPC nun an den Nagel hängt.

“If there’s a running theme through all the music i’ve done, it’s positivity: i’ve always tried to make music that makes people feel good. I’ve never really been about dark music. If people remember anything about my music I hope it’s that”

Mecca:83, December 2014

“Ain’t Done Too Bad” heißt seine Abschieds-Compilation, die mit 24 seiner besten Beats und Kollaborationen mit anderen Künstlern seit ein paar Tagen in der Cloud hängt:

Nach dieser Nachricht und der tollen Musik wird man fast ein wenig melancholisch. Bleibt zu hoffen, dass es Mecca trotz Fulltime-Job und Abgesang sehr bald wieder in den Fingern juckt.


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.