Ain’t Done Too Bad – Music that makes people feel good

0

Wer bei uns mal im Archiv nach Mecca:83 stöbert wird feststellen, dass wir schon einiges von dem Beatmaker aus Manchester im Programm hatten. Ich mag Beats und instrumentellen Hip-Hop sehr und das, was Mecca:83 in den letzten Jahren so ablieferte begeisterte mich immer. Sein Laidback-Sound lädt zum entspannten Kopfnicken ein, die Beats kicken und die Harmonien sind easy. Sehr traurig, dass der Mann seine MPC nun an den Nagel hängt.

„If there’s a running theme through all the music i’ve done, it’s positivity: i’ve always tried to make music that makes people feel good. I’ve never really been about dark music. If people remember anything about my music I hope it’s that“

Mecca:83, December 2014

„Ain’t Done Too Bad“ heißt seine Abschieds-Compilation, die mit 24 seiner besten Beats und Kollaborationen mit anderen Künstlern seit ein paar Tagen in der Cloud hängt:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Nach dieser Nachricht und der tollen Musik wird man fast ein wenig melancholisch. Bleibt zu hoffen, dass es Mecca trotz Fulltime-Job und Abgesang sehr bald wieder in den Fingern juckt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.