From Berlin to Angola – Tanzen bis der Schweiß von der Decke tropft

2

Afro House is the new shit. Wer uns kennt, weiß das wir eine kleine Schwäche für diesen treibenden Sound haben. Jetzt gibt es sogar eine regelmäßige Veranstaltung Namens THE AFRO HOUSE EXPERIENCE, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Ich habe mit dem Veranstalter Aziz aka Mista Walizz gesprochen, der frisch aus Angola zurück gekommen ist. Soviel kann ich jetzt schon sagen: Er hat viele neue Tunes mitgebracht.

10426141_1506115686317042_6836530749282491827_n

Niloufar: Aziz, du kommst gerade frisch aus Angola zurück. Wo genau warst du da?

Aziz: Ich war in Luanda, der Hauptstadt Angolas. Ein Alptraum was den Verkehr angeht aber kulturell sehr beeindruckend!

10847947_1500351496893461_847088944365663839_n

Niloufar: Wie sind die Lebensbedingungen vor Ort?

Aziz: Die Lebensbedingungen sind im Vergleich zu vielen anderen afrikanischen Ländern sehr gut. Es gibt dort natürlich auch sehr viel Armut aber es ist nicht so dass die Leute hungern müssen. Neben der unglaublich reichen Oberschicht gibt es inzwischen auch eine stark anwachsende Mittelschicht.
Es leben aufgrund der starken Wirtschaft auch sehr viele Ausländer in Angola, vorwiegend aus anderen afrikanischen Ländern aber auch sehr viele aus Brasilien, Portugal und China.
Es gibt alles was man so für das tägliche Leben braucht: riesige Supermärkte, Shopping Malls, Kinos, gute Restaurants und sehr, sehr viele Clubs zum ausgehen.

Niloufar: Du legst ja selbst Afro House auf und die nächste Party steigt diesen Samstag. Kannst du unseren Lesern den Zusammenhang zwischen Afro House und Angola erklären?

Aziz: Afro House kommt ursprünglich aus Südafrika. Während dem Krieg sind viele Angolaner nach Südafrika ausgewandert und haben nach Kriegsende viele Südafrikanische Trends nach Angola zurückgebracht. Unter anderem auch Afro House. Viele denken ja dass die Angolaner Kuduro hören aber inzwischen ist Afro House eindeutig die beliebteste Musik unter den angolanischen Jugendlichen. Viele der weltweit erfolgreichen Afro House Songs kommen inzwischen aus Angola und nicht mehr nur aus Südafrika.

Niloufar: Welche Party-Spots gibt es dort?

Aziz: Es gibt eine kleine Halbinsel namens Ilha de Luanda direkt vor der Bucht Luandas. Dort reiht sich ein Club nach dem anderen und man kann dort perfekt unter freiem Himmel die ganze Nacht feiern. Aber auch in der Innenstadt gibt es unzählige Clubs und Parties.

1485083_1495839834011294_534741410721289146_n

Niloufar: Wie wird dort gefeiert?

Aziz: Die DJs spielen meistens eine Rotation der beliebtesten Musikarten. Diese sind Afro House, Kizomba, Hip Hop und brasilianischer Samba. Bei den angesagten Parties gibt es meistens auch noch einen bekannten Live Act. Man hat also sehr oft Party und Konzert in einem. Es wird aber auch sehr viel tagsüber am Strand mit dicken Soundsystems und viel Alkohol gefeiert.

Niloufar: Gibt es hier in Berlin eine richtige Afro House Szene?

Aziz: Vereinzelt wird Afro House bei einigen Parties gespielt aber es gibt leider noch keine richtige Afro House Szene wie z.B. in Lissabon oder London. Aber bei den Afro House Xperience Parties merkt man, dass die Musik den Leuten sehr gut gefällt, daher bin ich hoffnungsvoll dass sich Afro House im Berliner Nightlife langfristig etablieren wird.

Danke Aziz!

Wer jetzt Lust bekommen hat sich die Nacht mit fetten Tunes um die Ohren zu schlagen, der kann gerne ein Kommentar hinterlassen und uns sagen, warum er/sie gerne dahin möchte

The Afro House Experience

Freitag, 19.12. 23:30 Uhr
Badehaus Szimpla Musiksalon
Revaler Strasse 99 (auf dem RAW-Gelände, Zugang Höhe Simon-Dach-Str.)
10245 Berlin
Facebook-Event
Eintritt 3€ vor 24:00 Uhr und danach 5€

Line up:
DJ Bamba Nazar (Black Stereo/Amsterdam)
DJ Pam Bam (Booty Bootique Soundsystem /Berlin)
Mista Wallizz (T.A.H.X/Berlin)
MC Vido (South Africa)
Live Percussion by Marcel (Tropicfusion/Berlin)

1658446_813404238682822_8667208423763443180_o


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

2 KOMMENTARE

  1. Weil ich afrikansiche Musik liebe (sie geht SOFORT ins Blut und v.a. in die Beine) !!!
    Ich höre fast den ganzen Tag Funkhaus Europa und würde mich super freuen, wenn ihr mir es ermöglichen würdet zu der Party zu gehen …

    THX und LG!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.