Sunday-Joint: Marc Hype – GONE… But not forgotten 2014

3

Im vergangenen Jahr 2014 sind erneut einige brillante Künstler und Musiker von uns gegangen. Joe Cocker, Bobby Womack, Jimmy Ruffin – um nur einige zu nennen. Zu Beginn des letzten Jahrs gedachte Marc Hype in einem Mix der 2013 verstorbenen Künstler und auch dieses Jahr zollt er seinen Tribut an einige von uns gegangenen Musik-Legenden mit dem Tape ‘GONE… But not forgotten 2014’.

Der erste Sunday-Joint des Jahres – ein Blogrebellen-Exclusive selektiert von Marc Hype. Ich wünsche euch einen tollen Sonntag!

Rest in Power:
Joe Cocker, Father Shaheed of Poor Righteous Teachers, Wendy Rene, Bobby Womack, Jimmy Ruffin, Joe Sample & Wayne Henderson of The Crusaders, Jackie Robinson aka Gitta Walther, Big Bank Hank of the Sugar Hill Gang & Larry Smith

GONE2014

Tracklist:
1. Joe Cocker – Woman To Woman (The Apple Scruffs Edit)
2. Poor Righteous Teachers – Shakyla (DJ Shadow RMX)
3. Wendy Rene – After Laughter Comes Tears
4. Bobby Womack – Across 110th Street
5. Jimmy Ruffin – Get On Up (Cazbee’s On Up Edit)
6. Jackie Robinson – Pussy Footer
7. Orange Krush – Action
8. Sugar Hill Gang – Apache
9. The Crusaders – Street Life


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.