Lachen gegen den Orientalismus

0

Eine multikulturelle Gesellschaft spiegelt auch in einzelnen Familien wieder. Maz ist mit einer Inderin verheiratet und die Nanny ihres gemeinsamen Sohnes stammt aus Guatemala. Nur was hat die Nanny vor mit ihren Kinderliedern?

Maz Jobrani ist einer der bekanntesten, internationalen, persischen Comedians. Seine Shows sind weltweit ausverkauft. Bekannt wurde er durch seine Show “The Axes of Evil” in der er mit weiteren Comedians auf die Klischees über orientalisch aussehende Menschen machte. Das war kurz nach 9/11. Lachen gegen den Orientalismus. Keiner hat es bisher besser hinbekommen.

 


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.