Ken Jebsen hört auch U2 und kommt vor Gericht nicht durch

1

Hach, Schadenfreude kann so schön sein. Vor allem, wenn es Leute wie Ken Jebsen trifft.
Dieser überaus nette und und unvoreingenommene Mensch versuchte die Verbreitung des Tracks „Beate Zschäpe hört U2„der Antilopen Gang per Abmahnung und einstweiliger Verfügung verhindern. Und zwar wegen folgender Zeilen, von denen sich der Verschwörungstheoretiker „verunglimpft fühlte.“

„Jeder kennt einen der von Verschwörung schwadroniert
Und er weiß wer die Medien und Börsen kontrolliert
Dem es leichtfällt die Welt in Gut und Böse zu sortieren
Und er kennt auch immer eine simple Lösung des Problems
Zu Verschwörungstheorien gehören Vernichtungsfantasien
Sie können sagen was sie wollen, sie sind schlicht Antisemiten
All die Pseudo-Gesellschaftskritiker
Die Elsässer, KenFM-Weltverbesserer
Nichts als Hetzer in deutscher Tradition
Die den Holocaust nicht leugnen, sie deuten ihn um
Die Nazis von heute sind friedensbewegt
Und sie sind sehr um Palästina bemüht
Sie sind tierlieb, doch sie wollen Kinderschänder lynchen
Und sie wissen dass die Chefs der Welt im Hinterzimmer sitzen
Man kann und darf mit diesen Leuten gar nicht mehr reden
Es sollte nur darum gehen ihnen das Handwerk zu legen“

Das Gericht mochte dieser Argumentation offenbar nicht folgen und lehnte den Antrag auf Verbot „unter besonderer Berücksichtigung“ der Freiheit der Kunst ab, wobei „Äußerungen des Antragstellers in der Vergangenheit“ eine Rolle gespielt hätten.

Ken Jebsen zog daraufhin seinen Antrag zurück, er muss ausserdem für die Gerichtskosten und die Anwaltskosten der abgemahnten Musiker aufkommen.

Die wunderbare Reaktion der Antilopen Gang:

„Wie zu erwarten war, hat sich Ken Jebsen blamiert. Für die kostenlose Promokampagne sind wir ihm dankbar. Falls Jebsen nach diesem Eigentor in Erwägung ziehen sollte, eine Vernunftehe mit Barbra Streisand einzugehen, würden wir uns als Trauzeugen anbieten.“

Wie gesagt: Hach! <3 (via laut.de)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.