50 Shades of… ach halt doch einfach die Fresse!

1

Meinen Östrogenen völlig erlegen, bin ich am Donnerstag Abend auf Germanys Next Topmodel (GNTM) und danach auf Red hängen geblieben. Am Anfang schaute ich mir die Szenen völlig hirnamputiert an. Nach dem vierten Mädchen, das über ihre Gabe und ihre Beine gesprochen hat, kam der innerliche Widerstand.

giphy

JA! ICH HÄTTE ES WISSEN MÜSSEN! Aber nach der ganzen Sexualisierung und dem Posieren…
Models
…kam hinterher in der Sendung Red eine Trulla, die mal bei GNTM gewonnen hatte. Auf den Spuren von 50 Shades of kack die Wand an lief sie durch L.A und ließ sich einen Body am Körper zerschneiden, ging in einen Laden, in der ‚Stars‘ ihre Sexspielzeuge kaufen und machte einen Burlesque-Tanzkurs. Alles mit einem Fetisch-Touch.

Fetish

Ich meine, was zur Hölle passiert da? Da läuft ein Film in den Kinos und alle (mich nicht ausgeschlossen) stürzen sich auf ein angebliches SM-Thema und versuchen Kasse zu machen. Nein, das Buch ist keine Meisterleistung und ich bezweifle, dass der Film besser ist. Was aber in der Tat eine Meisterleistung ist, ist die PR- und Marketingmaschinerie dahinter.

Schönheitsideale, die sich eine Vorliebe oder einen Fetisch überstülpen und indirekt den Markt für Sexspielzeuge – Schuhe und Kleidung natürlich inbegriffen – ankurbeln. Zugegeben, einen Louboutin Schuh würde ich nicht verschmähen. Mich nervt eigentlich nur dieser Hype und der damit offensichtlich verbundene Absatzförderung. Nein, dieses Wort ist nicht sexy und würde keiner so direkt in den Mund nehmen. Lieber das Wort verkleiden:

GPunkt
Damit findet Mann/Frau den G-Punkt garantiert.

Und ja nicht zugeben, dass es bei der ganzen Sache eigentlich um einen Warenfetisch geht

Augenbinde
Augenbinde mit dem Label, das garantiert sexy ist (nicht)

Am besten eins werden mit dem Ganzen

gel
Ein Gel für den Mann. Freude garantiert!

Wie nach einem Burger von Mc Doof, den ich mir doch mal reinziehe, fühl ich mich danach schlecht und habe das Gefühl ich habe meinem Organismus mit dem Konsum von diesen Shows nichts gutes getan. Bis der nächste hirnamputierte Moment kommt.

 

Produktbilder via, Teaserbild via mark (CC BY-ND 2.0)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.