Fog Puma – Dreiklangsdimensionen

0

Fog Pumas verbremsten Zeitlupenhouse feiere ich hier im Blog immer wieder ab. Es gibt einfach nichts, was so ein wuchtiges Schweben erzeugen kann, wie analog runtergepitchte Platten. Sein neuer Mix geht einen anderen Weg. Er ist weniger balearisch verträumt, als die Sets, die ich sonst vom ihm kenne und auch der Pitchfader wird weniger beherzt gezogen.
Dafür greift Fog Puma tief in die Kiste mit dem Krautrock und dem korrekten 80ies-Sound. Krass, wie zeitgemäß die Tracks heute noch klingen. Besonders Joachim Witts „Tri Tra Trullala (Herbergsvater)“ ist und bleibt eine Wucht. „Dreiklangdimensionen“ sowieso.

Tracklist:
The War On Drugs – Under The Pressure
Neu! – Hallogallo
Prins Thomas – Sauerkraut
Rheingold – Dreiklangsdimensionen
Fürsattl – Rheinlust
Holger Hiller – Das Feuer
Stabil Elite – Gold
Joachim Witt – Tri-Tra-Trullala
Laid Back – Bakerman
Gichy Dan’s Beachwood No 9 – On A Day Like Today (Todd Terje Friendly Children Edit)
Nemesi – Cosmica (Lindstrom & Prins Thomas Remix)
Mock & Toof – Farewell To Wendo
Amon Düül II – Kismet (Pilooski Edit)