Petition gegen Kanye West als Glastonbury-Headliner erreicht mehr als 50.000 Unterschriften

0

Über Kanye Wests Headliner-Slot beim diesjährigen Glastonbury-Festival sind naturgemäß nicht alle ganz froh. Dazu polarisiert Yeezus einfach zu sehr. Die Forderung, Beck solle seinen Award an Beyoncé abtreten, weil sie ihn mehr verdient hätte dürfte ein Übriges getan haben, um Kanye im Bewusstsein vieler Musikfans endgültig zur Nervensäge zu stempeln.
Und was macht der moderne Neuländer, wenn ihm etwas oder jemand gehörig auf die Ketten geht. Genau, er setzt eine Petition auf. In der gefordert wird, West solle seinen Slot jemandem überlassen, der ihn verdient hat. Popcorn! Liest sich wie pures, unverschnittenes Popcorn:

Kanye West is an insult to music fans all over the world. We spend hundreds of pounds to attend glasto, and by doing so, expect a certain level of entertainment.

Kanye has been very outspoken on his views on music….he should listen to his own advice and pass his headline slot on to someone deserving!

Lets prevent this musical injustice now!

Bin gespannt, ob die Petition das Ziel von 75.000 Unterschriften noch erreicht. Im Moment steht sie bei 56.000.

(vias consequenceofsound)