Chilly Gonzales über Daft Punk und Arpeggios

0

Hach, Chilly Gonzales mal wieder. Heute erklärt er uns zur Abwechslung nicht einen ganzen Song, wie zuletzt zum Beispiel iLoveMakonnens „Tuesday“, sondern schnappt sich das markante Heavy-Metal-artige Arpeggio aus Daft Punks „Aerodynamic“ als Aufhänger und macht eine Zeitreise der Arpeggios vom Barock bis eben Daft Punk mit uns. „Because human ears want arpeggios.“
Immer wenn ich Gonzales zuhöre, fühle ich mich wieder wie ein Schulkind. Auf eine sehr gute Weise allerdings.

„Aerodynamic“ zum Nachhören. Das Arpeggio kommt bei Minute 01:00:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden