Deutsche Blogcharts im März 2015

3

Neuer Monat, neue Blogcharts. Insgesamt 25 Millionen PIs machten die 47, in den März-Charts vertretenen Blogs!
Auch diesen Monat sind wieder einige neue Blogs hinzu gekommen, insgesamt 18 zusätzliche Blogs werte ich seit den letzten Charts im Februar aus.

Die Blogcharts im März

(inoffizielle) Blogcharts März 2015
(inoffizielle) Blogcharts März 2015

Gewinner im März

Den größten Sprung im März machte der Socialmediawatchblog mit 225% Zuwachs. Stefan Niggemeier steigerte seinen Traffic um 180%, fast 5.000 Shares heimste er mit dem Beitrag “Wie Günther Jauch die Stinkefinger-Aussage von Varoufakis verfälschte” ein, aber auch seine anderen Beiträge wurden fast alle über 1.000 mal geteilt.

Was mich persönlich sehr freut, ist, dass wir Blogrebellen im März unseren Traffic mal eben mehr als verdoppelten. Laut Analytics verzeichneten wir im vergangenen Monat knapp 950.000 Seitenaufrufe, Simiularweb errechnete uns 920.000. Das ist unser Rekord! Rund die Hälfte des Traffics ist dem Beitrag mit dem schönen Titel “Fuck Me In The Ass Cause I Love Jesus” zuzuschreiben. Warum dieses über ein Jahr alte Video so dermaßen durchstartete, ist uns nicht wirklich klar. Natürlich regt der Titel zum Klicken an, aber solch einen Buzz haben wir in den letzten acht Jahren unseres Bestehens noch nie erlebt. 52.000 Likes zählt der Facebook-Button und kein Ende in Sicht.

Verlierer im März

Bis auf sechs Blogs konnten alle weiteren ihre Aufrufzahlen im Vergleich zum Februar steigern und selbst die “Verlierer” mussten zum größten Teil nicht auf viel Reichweite verzichten. Metronaut verlor nach der Abmahnung, die im Februar noch für ordentlich PIs sorgte, wieder Reichweite, ist aber trotzdem noch deutlich stärker als im Januar. Amy & Pink verlor nach meinen Zahlen ebenfalls dramatisch über die Hälfte der Zugriffe im Vergleich mit Februar.

Die Top Beiträge der Top 5 Blogs

Der Postillon ist erneut und mit reichlich Abstand auf Platz eins, viele der Beiträge im März erreichten locker über 20.000 Shares. Der erfolgreichste Beitrag mit 37.0000 Shares handelte wie schon bei Niggemeier von Varoufakis Mittelfinger.

Schleckysilberstein landete mit einem Traffic-Zuwachs von 32% auf Platz zwei, der Zeitungsausschnitt zum “Vornamen des Jahrtausends – Matt-Eagle” war mit über 7.000 Shares der meist geteilte Beitrag, gefolgt von Post an Wagner und der BILD-Kritik.

Die Mobilegeeks räumten laut meinen Informationen mit dem Gewinnspiel und der Berichterstattung über das Galaxy S6 von Samsung ab, beide Beiträge erreichen über 1.000 Shares.

Ronnys Kraftfuttermischwerk steigerte seinen Traffic um 50% im Vergleich zum Vormonat und behält Platz vier. Der Beitrag in dem Noel Gallagher über Helene Fischer herzieht wurde über 27.000 mal geteilt, auf dem zweiten Rang seiner Beiträge schaffte es ebenfalls der Zeitungsausschnitt über die Vornamen. Dieser wurde fast 10.000 mal geshared.

Platz fünf sicherte sich ein neuer Blog in den Charts, der BILDblog. 86% mehr Traffic machten die kritischen Journalisten im Vergleich zum Februar, der Beitrag “Einzelhändler sagen Nein zu Bild” kommt auf 25.000 Shares, gefolgt vom “Absturz des Journalismus” mit über 15.000 Shares.

Nachtrag
Alle Zahlen stammen von Similarweb. Die Zahlen dieses Dienstes sind Schätzungen und sie stimmen nicht genau mit den tatsächlichen Aufrufzahlen der Blogs überein, zeigen aber eine auswertbare Tendenz. Wer mehr zu der Validität der Daten vom Similarweb wissen möchte liest sich am besten durch diese Diskussion.
Die erfolgreichsten Beiträge werte ich über den Webservice buzzsumo.com aus.
Die Auswahl der Blogs ist eine rein subjektive und bildet nicht die komplette deutsche Bloglandschaft ab. Wer mit seinem Blog dabei sein möchte, meldet sich bitte bei mir. Damit der ganze Aufwand nicht aus dem Ruder läuft, habe ich entschieden, zukünftig maximal 50 Blogs zu erfassen. Vier Plätze sind also noch frei, sollte mehr Anfragen hinzu kommen werde ich die Charts nach Platz 50 kürzen.
Die Charts-Grafik steht unter Creative Commons Lizenz (CC BY 2.0) und darf unter Namensnennung frei verwendet werden.
Hier die BlogCharts der vorherigen Monate.

Header-Grafik von Mario Montagna via


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

3 KOMMENTARE

  1. Ich bezieh mich mal auf das “Meldet sich bitte bei mir” aber dann irgendwie doch nicht, weil ich dermaßen bedeutungslos bin, dass ich vermutlich Penisbilder posten könnte und keiner würde es merken 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.