Nickodemus – Africa in your Earbuds Mixtape

0

Mir ist klar, dass das ein übles Klischee ist, aber der afrozentrische Rundumschlag durch moderne Tanzmusik, den Nickodemus hier abliefert, passt einfach hervorragend zum Frühling, der im Moment vor meinem Fenster tobt.
Von Romare über Machinedrum und Clap Clap ist alles dabei, was Rang und Namen hat, und in der Lage ist, “afro” zu sein, ohne dabei peinlich zu werden. Daumen hoch für diesen hervorragenden Mix. Don’t call it World!

TRACKLIST
Romare “Nina”
The Sumo Brothers “I Love Music” (Umoja Edit) (Ivory Coast)
Umoja “Fiya” (Ghana)
Yacouba Diarra “Ginako (dj Smash Funky recall mix) (Burkina Faso/ USA)
Acid Arab feat. Avril & Shadi Khries “Samira”
Clap Clap “Barbuka”
Zed Bias & Mark Pritchard “Trouble in the Streets” (Kidkanevil Remix) (UK)
Owiny Sigoma Band “Nyiduonge Drums”
Novalima “Santero” (Peru)
Rocky Marsiano “Semba Assim”
DJ Khalab “Malala” (Italy)
Machine Drum “Listen to Me”
Bombino “Tar Hani” (Niger/ Kel Air Tuareg)
Alsarah and the Nubatones “Bilal Al Dahab” (Isaac Aesili Remix) (Sudan/ USA)
Nickodemus & Solani feat The Earthchild Project “Beauty is Your Name” (South Africa/ USA)

NICKODEMUS



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.