Figub Brazlevic, der König des Boom Bap – From Ghettos To Galaxies

0

Figub Brazlevic – schon alleine der Name ist scharf wie ein Schwert. Doch was den Mann für mich zum König der Beats macht ist sein Talent als Produzent, das es ihm ermöglicht den fetten Boom Bap Sound der Neunziger in die 201X’er Jahre zu holen, ohne dass die Musik dabei nach doppelt gebrühtem Kaffee schmeckt. Doch Figub nur auf Boom Bap zu beschränken wäre beschränkt. „Sein musikalisches Schaffen endet nicht beim klassischen Boom Bap, sondern beamt diesen auch gerne mit Einflüssen aus Neo-Soul oder Trip Hop in eine andere Galaxie“, so beschreibt es der Text zu seiner neuen LP From Ghettos To Galaxies.

300 limitierte Vinyls dieses Albums sind schon verkauft, digital ist die LP glücklicherweise zum kleinen Preis in unbegrenzter Stückzahl erhältlich: Kostprobe gefällig? Hier der Album-Stream:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Da es immer noch Leute geben soll, die unser „Ohne Worte“ Interview mit Figub Brazlevic noch nicht gesehen haben, hier ist eine weitere Chance dazu:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Johannes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.