Der „Typedrummer“ verwandelt eure Tastatureingaben in Beats

2

Der Typedrummer (klick!) verwandelt eure Tastatureingaben in Beats. Je nach Anspruch sind eher irritierende oder annehmbar klingende Beats möglich. Erster Schritt, klar, Blogrebellen-Promo-Beat: „Boom pow tchk Blogrebellenbeat„. Immerhin. Zweiter Schritt: Schimpfwörter und Geschlechtsteile…hihi, so klingen „Busen„.

Zweiter Schritt: Systematisch Beats basteln unter Einbeziehung der Erfahrungen anderer Keyboard-Beat-Nerds: oajwcajnoajacijaoajjcajnoajacija

Dickheaddummationguy hat nämlich dankenswerterweise eine Art „Anleitung“ verfasst:

A: Hi hat
B: Short Hi Hat
C: Kick
D: Short Kick
E: Deep Kick
F: Open Hat
G: Shaker
H: Alt Shaker
I: HEavy Shaker
J: Snare
K: Pic Snare
L: Perc
M: Perc (Stick)
N: Lo-Fi Perc (Stick)
O: 808
P: Short 808
Q: Deep 808
R: Low Kick
S: Lo-Fi GLitch Open Hat
T: Cowbell
U: Perc
V: Perc
W: Perc
X: Snare
Y: Snare (80s Style)
Z: Kick (80s Style)
Fire: oajwcajnoajacijaoajjcajnoajacija
Trap Beat: o k o o ko

Via Reddit.

2 Kommentare

Kommentarfunktion ist geschlossen.