Perlen des Journalismus: Rettung in letzter Minute

1

Feuerwehr-Vanillepudding

Wie könnte wohl die Meldung zu dieser Headline aussehen? Mein Vorschlag:
„Auszubildender Sven F. verlor im Dr. Oetker-Werk beim Rühren des Vanillepuddings das Gleichgewicht und fiel in den 1.000 Liter-Kessel. Nachdem ihn die Feuerwehr befreite, wurde er mit frischen Erdbeeren dekoriert und im Fabrikverkauf als Überraschungstorte zum vergünstigten Preis feilgeboten.“

via Vanilledrugs

1 Kommentar

  1. Zugegebenermaßen eine interessante Variante, aber „fiel“ mit v? Dass Nebensätze mit einem Komma abgetrennt werden, vällt, Pardon: fällt da schon gar nicht mehr auf. Sorry für die Klugscheißerei!

Kommentarfunktion ist geschlossen.