Kendrick Lamar performt „Alright“ auf einem demolierten Polizeiauto

2

Das Video strotzt nur so vor Symbolismus. Kendrick performt auf einem abgewrackten und getaggten Polizeiauto, im Hintergrund weht die amerikanische Flagge. We gon‘ be alright. Doch die widerlichen Ereignisse in Charleston, Ferguson, etc rücken angesichts der leidenschaftlichen Performance für einen Moment in den Hintergrund.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von vid.me zu laden.

Inhalt laden

Wer hätte gedacht, dass so ein wirres Saxophon Gejazze mal die ganze Meute bei den BET Awards zum ausrasten bringt? Das Kendrick Album „To Pimp A Butterfly“ ist nicht anstrengend. Es ist streckenweise ein wenig fordernd und uneinsichtig. Gerade deswegen und wegen der grandiosen Gastmusikanten schon jetzt DAS Album 2015. Fertig.

Die „Mitarbeiter“ auf „Alright“ sind übrigens die hier:

Alto Saxophone – Terrace Martin
Backing Vocals – Candace Wakefield, Pharrell Williams, Stephen „Thundercat“ Bruner*
Producer – Pharrell Williams, Sounwave
Written-By – Kendrick Duckworth, Pharrell Williams, Sounwave

Quelle: Discogs.
Video via Hypetrak.

2 Kommentare

Kommentarfunktion ist geschlossen.