Team Moneyboy vs. Twitter 1:1

0

Im Endgame Moneyboy gegen Twitter steht es nach eineinhalb Tagen 1:1. Mit Spannung wird die Verlängerung erwartet. In einer hitzigen Anfangsphase tauchte Chefswagger Moneyboy einige Male gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf(“Ich bringe alle um!!! Joke! Ich bring nur 50 % der Menschheit um oke! Bin ja kein Mörder ;”). Das Twitter-Team reagierte mit wütenden Angriffen und ging kurz vor der Halbzeit mit 1:0 in Führung, unmittelbar nachdem Goalgetter Moneyboy nach einer umstrittenen Aktion(“Bin Real wie die tits von der bitch die ich ficken tuh Erklärung: noch zu jung für Brustvergrösseung”) vom Platz gestellt wurde.

In der Halbzeit wechselte das Wiener Provokations-Ass eine ganze Armada von Shitstormern ein, die fortan den Twitter-Strafraum belagerten. Im Zuge dieser haushohen Überlegenheit erzielte das Team Moneyboy das 1:1 und wechselte den bisher völlig unbekannten Leihspieler TheRealMoneyboy ein, der nach einigen gefährlichen Angriffen aber ebenfalls vom Platz flog. Nach einer turbulenten Schlussphase endete die reguläre Spielzeit mit 1:1. Für die Verlängerung haben sich bereits weitere Medienvertreter und einige prominente Moneyboy-Supporter angekündigt(Hustensaft Jüngling, Medikamenten Manfred). Auch über bisher nicht offiziell angemeldete Einwechselspieler, die verblüffende Ähnlichkeit mit dem Chefswagger haben, wird gemunkelt. Der Boy keeped es real!


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.