Kuduro, Bauchtanz, Twerking: Ein historischer Arsch-Abriss

0

Tanzen kann vieles ausdrücken. Je nachdem wie man welche Körperteile bewegt, signalisiert man Freude, Spaß, Trauer oder versucht durch monotone Bewegungen in Kontakt mit einem höheren Bewusstseinszustand zu treten.
Der wohl primitivste Weg ist das Signalisieren der Paarungsbereitschaft. Twerken, Kuduro oder Bauchtanz, dahinter steckt nicht unbedingt ein hoher kultureller Anspruch wie Contemporary Dance oder Ballett. Dennoch ist dies eines der ältesten arten den Körper zu bewegen, um nonverbal zu kommunizieren.

M’alayha ist ein afro-arabischer Tanz, der um den persischen Golf und im östlichen arabischen Raum zu Hochzeiten getanzt wird. Er ist mit dem Baikoko verwandt, der hauptsächlich in Tanzania und Kenya vorkommt. Was wir hier als Twerken kennen geht auf eine lange Tradition zurück.

M’alayha

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Ob es für das unerfahrene junge Paar als ein Schnellkurs für die Hochzeitsnacht sein soll? Eins ist klar, jeder der im Raum ist, bleibt bestimmt nicht kalt bei einem solchen Anblick.

Baikoko

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

M’alayah is an afro-arab dance similar to Baikoko, a costal dance found within the East African region of Tanga (Tanzania) and Mombasa (Kenya). M’alayah also resembles the Swahili Chakacha dance, which features hip roll movements like singer Shakira (in swahili you may say kata kiuno or viuno which simply means to cut your waist) and slow waist wine like Rihanna. The Somali niiko and the Malagasy kawitry dance also shares its similarites with Malaya.

In West Africa, Malaya is similar to the Mapouka dance from Cameroon, the sabar-leumbeul dance from Senegal and the funana from Cabo Verde.

In North Africa you may see similar dances in Morrocan chicat chaabi

In North America Malaya relates closley to twerking, a dance which was popularized by the twerk team along with pop singer Miley Cyrus and former teacher Jessica Vanessa. Popular music videos such as Nick Minaj’s „Anaconda“ and Jennifer Lopez „Booty“ (feat. Iggy Azelia) also contains a form of Malaya dance.

„Sugua Gaga“ is another popular twerk video from Tanzanian singer Shaa. That video contains all the dance moves listed above. (via)

Etwas deutlicher wird es in Jamaica. Hier signalisieren nicht nur Frauen, sondern beide Geschlechter. Dancehall daggering heißt diese Show:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Daggering ist derzeit in der Dancehal-Szene sehr beliebt und bis nach Japan durchgedrungen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie es scheint gibt es hier sogar schon Kurse:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.