Barbnerdy @ ChaosCommunicationCamp2015

2

Hach die Barbnerdy. Stampft mal eben zusammen mit fAlK einen Chillout-Floor nebst zugehörigem Lineup für das Chao Communication Camp aus dem Boden. Aus Gründen, weil isso und wegen weil konnte ich leider nicht dabei sein und deswegen höre ich mich jetzt wehmütig durch die Mitschnitte.
Los gehts natürlich mit Barbara herself, die sich mal wieder eher wenig um Genres schert, sich quer durch alle mglichen Styles spielt und dabei immer nach sich Barbnerdy klingt. Wie immer sie das macht, ich mag es.

Tracklist:
Money Mark – Cry
Dexter – summerdays (Drop Out)@dexter-1-1
Boards of Canada / Frenchbloke – Turquoise Hexagon Sun / Sexual Healing
Belleruche – Mirror in the Bathroom
Bitty Mclean – Walk Away from Love
L’Orange, Jeremiah Jae – Underworld
J Roosevelt – Supa Dupa Fly (J Roosevelt RMX)
MNDSGN – Camelblues @mndsgn
Mimm – The Pursuit & the Shadow
L’Orange & Kool Keith – Days I used to know (Inst)
Donny Trumpet & The Social Experiment – Rememory
L’Orange, Jeremiah Jae – The Lineup
Unknown
L’Orange, Jeremiah Jae – Part Three: The Damning
Dimlite – Can’t Get Used to Those (afterlude by DJ Koze)
Unknwon
Akua Nru – The World is Listening
@peace – Home
Playdough – Singleminded Female
Jonwayne – Green Light (feat. Anderson Paak)
Linear Labs – Turn Down The Sound
L’Orange, Jeremiah Jae – Underworld
Golden Rules – Never Die (feat. Yasiin Bey)
Unknown
Unknown
The Doors – Riders on the Storm
Jeff Beal – House of Cards
Tangerine Dream – Lady Greengrass
Money Mark – I Cry
Money Mark – Insects
Jesper Munk – Shakespeare & Heartbreak

2 Kommentare

Kommentarfunktion ist geschlossen.