Peng Collective trollt BILD-Zeitung und die druckt eine Falschmeldung #gebtihnenKekse

1

Wieder mal ein schöner Stunt des Peng Collevtives, dieses mal trifft es den Keks-Hersteller Bahlsen und die BILD-Zeitung. Das Collective gab sich BILD gegenüber als Bahlsens PR-Agentur aus, teilten mit, dass die Keksmacher 20.000 Packungen Butterkekse für die Auffanglager auf dem Balkan spenden und schleusten zudem noch ein montiertes Foto mit ein. Und ab ging die Meldung in den Druck:

via BILDblog