The Funk Hunters – Shambhala 2015 Mixtape

2

Es ist 6:56 und ich habe heute schon gegrinst und auch schon getanzt. So ist das halt, wenn nach der alljährlichen Monsterfunksause auf dem Fractal-Forest-Floor des Shambhala-Festivals die Mitschnitte eintrudeln. Ich machte heute morgen voller Vorfreude das Set der Funk Hunters an und da waren sie, die Stabs aus Rakims “Guess Who’s Back”, die mich grinsetanzen ließen. Die Funk Hunters vermischen wieder Hip Hop, Funk, 90er-R&B und sogar ein bisschen Yacht Rock mit ihrem dicken Basswumms zu einem supertighten Set, das unterm Strich gar nicht so wummst, sondern eher grooved wie nix Gutes. Das Set ist sogar so gut, dass mich das Live-Saxophon nicht stört. 🙂

Bleibt nur noch zwei Fragen: Wird es auch dieses Jahr den Videomitschnitt mit den Visuals des Sets geben und, wo zum Geier bleibt das Set von Stickybuds!



Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.