Die 10 nervigsten Reaktionen auf mein Vegetarier-Dasein und was darauf zu sagen ist

2

Was ist das für 1 Minister? Keine Kennzeichnung von ungesunden Lebensmitteln wollen, aber die Bezeichnung „Vegane Wurst“ oder „Vegetarisches Schnitzel“ verbieten wollen. Aus Irreführungsgründen. Das einzige, was irre ist, ist so eine Forderung. Vielleicht doch den Urlaub noch etwas verlängern, Herr Minister!? So bis zur nächsten Bundestagswahl im September 2017!? Es wäre für alle Beteiligten das Beste. Was ne Wurst, ey.

Heute ist Weltvegetariertag und ich definiere mich selbst mehr oder weniger als Vegetarier. Ab und zu kaue ich zwar auf einem Meereslebewesen rum, hoffe dabei, dass es kein Delfin ist und vertilge-gefühlt-einen halben Schweinsoberschenkelknochen in Form von Gummibärchen im Jahr, aber der Einfachheit halber sage ich: Ich bin Vegetarier. Was das bedeutet? Nix weiter, ausser dass ich mir kein Landlebewesen zwischen die Kiemen schiebe.

hanibal1

hanibal2

hanibal3

1 „Ich finde diese Form von Selbstkasteiung lustfeindlich! Ein gutes Steak ist etwas Himmlisches!“

Weisst du was ich lustfeindlich finde? Wenn mir jemand sein subjektiv empfundenes Lustempfinden beim Verzehr von Fleischfetzen unter die Nase reiben will. Ich hab einfach keinen Bock auf gegrilltes/gehacktes/zerschossenes Schwein/Rind/Huhn/Hund/Fledermaus. Dazu kommt, dass ich in Gefahr laufe, dir aufs Hemd zu speien, wenn ich was davon im Mund habe.

1slimjim

2 „Aber Fisch schon? Wie inkonsequent!“(von Fleischfressern)

Geh zurück auf Los, zieh keine 2000 Euro ein.

2fisch

3 „Aber Fisch schon? Wie inkonsequent!“ (von Veganern)

Es gibt einen Grund, warum ich kein Veganer und auch kein Mitglied irgendeiner religiösen Gemeinschaft bin. Wenn ich eine Moralpredigt brauche, sag ich aber Bescheid, versprochen!

3fisch

4 „Die Veggie-Boulette schmeckt genauso wie eine mit Fleisch. Welchen Sinn macht das dann?“

Die Fleischboulette schmeckt genauso wie eine ohne Fleisch. Welchen Sinn macht das dann?

4wow

5 „Der Produktionskreislauf ist bei Milchprodukten der gleiche wie bei Fleischprodukten.“

Hast du schon mal Analogkäse gegessen? Nein? Merkt man! Ich hasse Analogkäse!

5imigrants

6 „Ihr Vegetarier mit euren Soja-Produkten macht das Klima kaputt!“

Ihr Fleischfresser mit euren sojafressenden Rindern macht das Klima kaputt!

6soja

7 „Aber bekommst du dann überhaupt genug Nährstoffe!?“

Keine Ahnung, aber wenigstens bekomme ich kein Gicht!

7naehrstoffe

8 „Ich wollte ja auch schon immer vegetarisch leben und versuche so weit es geht auf Fleisch zu verzichten, manchmal schaff ichs aber dann doch nicht ganz. Ich fühl mich auch sehr schlecht deswegen.“

Ist mir echt egal.

8egal

9 „Die Vegan/Vegetarische Bewegung ist eine gefährliche totalitäre Ideologie, die sich in Deutschland immer mehr im Mainstream festsetzt.“

Ach wirklich? Aber mit Aluhut sollte das doch kein Problem sein, oder?

9aluhut

10 „Warum?“

Einfach so. Und aus Gewohnheit.

10deal

Alle gifs via giphy.com.

2 Kommentare

  1. […] Der gute Julian geht mit gutem Beispiel voran und macht die Welt mit seinem Vegetariersein ein klein…, was auch dringend nötig ist, denn es gibt nach wie vor viele fiese Menschen wie mich, die sich trotz besseren Wissens nicht dazu bringen lassen ein Leben zu führen, dass unterm Strich besser für den Planeten und somit auch für uns wäre. Von den ganzen Muhs und Oinks mal ganz zu schweigen. […]

Kommentarfunktion ist geschlossen.