Things My Dick Does: Spaß mit dem, was man hat

2

Erzählt mir doch nix. Irgendwann ist man an dem Punkt, an dem man als Kerl mal mit seinem Schwanz gesprochen hat. Der eine vielleicht im Scherz, andere aus purer Verzweiflung und wieder andere belassen es nicht beim Reden und üblichem Gebrauch und werden richtig kreativ.

Kreativität muss man ab und an ventilieren, sie muss raus in die Welt. Und wenn man nun mal kreative Dinge mit seinem Pimmel anstellen will, dann sollte man sie auch wenigstens ins Netz stellen.

Und da wir hier eine etablierte Fachpublikation für niveauvollen Pimmel-Content sind, dürfen wir uns und euch eine solche Perle der Kunst nicht entgehen lassen.

http://thingsmydickdoes.tumblr.com/post/130581336128/so-we-have-been-trying-on-some-costumes-and-he

http://thingsmydickdoes.tumblr.com/post/129665207083/you-guys-were-about-to-hit-50k-that-makes-the

http://thingsmydickdoes.tumblr.com/post/129182174623/someone-had-asked-me-to-send-a-birthday-message-to

http://thingsmydickdoes.tumblr.com/post/128346943163/that-one-time-he-wanted-to-be-zack-galifianakis

Mehr auf thingsmydickdoes.tumblr.com

(via denkfabrikblog.de)


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

2 KOMMENTARE

  1. Und ich dachte immer, die Niveaulimbogruppe träfe sich freitags. Wieder was gelernt. Drunter durch geht immer und Herr Flojo reißt jede Latte. Ha ha, ein Schwanzwitz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .