Briefing 13/10 – Plattensammler und Biertrinker

0

Sorry, bin ein bisschen spät dran. Bin es einfach nicht mehr gewöhnt, abends Verabredungen zum Biertrinken zu haben. Aber hey, schön wars! Wir trafen uns zum ersten Mal mit der „Zeigt her eure Platten“-Facebook-Gruppe im Stereo 33, um uns unsere Schallplatten zu zeigen und vorzuspielen. Das war sehr nett, danke für die schönen Gespräche und die lustige Musikmischung. (Mit „Come into my Life“ von Joyce Sims habe ich auch gleich einen veritablen Ohrwurm mitgebracht, den ich einfach mal an euch weitergebe.)
Am 9. November wiederholen wir das. Geht da hin, macht Spaß!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eines der erwähnten Gespräche führte ich mit Marc Hype, der lebhaft vom letzten Wochenende erzählte, wo er auf dem Sample-Music-Festival einen Vortrag über die Geschichte des Hip Hop hielt. Ich bin ziemlich traurig, weil ich nicht hingehen konnte. Eine Veranstaltung rund um gesamplete Musik, Turntable- und Controllerism wäre schon sehr nach meinem Geschmack gewesen. Ich kann es kaum erwarten, bis die ersten Mitschnitte der Vorträge und Showcases online stehen. Dabei waren unter Anderem neben Marc Hype: Comfort Fit, Mad Zach, DJ Uunkut, Eskei 83 und Ray Arkaei.

rumnerden

Ach ja, one more thing: Im Vorfeld trafen wir uns mit Fizzle von Soulforce und sprachen mit ihm über sein neues Mixtape, das Label, die Enwicklung von Symbiz und mehr. Lasst euch überraschen. Das Interview demnächst hier auf diesem Bildschirm.

Peter, Fizzle und icke im Stereo 33
Peter, Fizzle und icke im Stereo 33 (Photo by Marc Hype)

Genug erzählt, ich geh mal frischen Content aufwirbeln…

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.