Fußball-WM 2006 gekauft und die Propheten von der Titanic

2

Im Sommer 2000 waren viele Bild-Leser ganz ganz böse. Sie sahen ihren Sonnenkönig Franz Beckenbauer durch eine Titanic-Aktion am Vorabend der Fußball-WM-Vergabeentscheidung an Deutschland verunglimpft. Die Titanic hatte an Mitglieder des Exekutivkomitees gefälschte Bestechungsbriefe versendet. Genaueres könnt ihr hier nachlesen. Die Bild hatte nichts besseres zu tun als die Titanic-Redaktionsnummer abzudrucken und die Leser aufzurufen dem damaligen Chefredakteur Martin Sonneborn mal richtig Bescheid zu geben. Später entstand daraus ein herrliches Hörstück, dass wir hier “aus Gründen” nochmal verlinken.


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.