Und die goldene Gesichtspalme für den peinlichsten TV-Moment 2015 geht an… Björn Höcke

1

Das macht der gerade nicht wirklich? Der wird doch wohl nicht etwa…!?!?
Doch genau das. Um seine ganz große Liebe zu „Uns Schland“ gefühlsduselig in den Schaukasten zu stellen hat Björn Höcke von der AfD gestern bei Jauch die gleiche Schlandfahne, die vermutlich vorgestern noch an seinem Leopard II bzw. Mercedes-Benz W 31 wehte, über seine rechte Armlehne gelegt. An Ort und Stelle blieb sie während der gesamten Sendung.

Vielleicht lag es auch an meinem wilden Wochenende, aber je länger sie da so rumlag wanderte der rote Streifen in meiner Wahrnehmung nach unten und verdrängte den goldenen komplett, während sich in der Mitte ein weißer Streifen breitmachte. Bestimmt reiner Zufall. Genauso wie die Schnapsidee der Jauch-Redaktion diesen Westentaschen-Demagogen einzuladen. Üble Augen- und Ohrenwurst war das gestern.

1 Kommentar

Kommentarfunktion ist geschlossen.