Robot Koch – Wild City #100 Mixtape

1

Robert Koch ist nicht nur ein exzellenter Produzent, sondern auch ein DJ mit Gespür für Spannungsbögen, das hat er auf unserer Bühne bei der Fetê de la Musique eindrucksvoll bewiesen.
Ganz aktuell steht die Veröffentlichung seines ersten Albums seit seinem Umzug nach Los Angeles in den Startlöchern, auf das wir uns schon sehr freuen.
Bis es soweit ist, kann das Mixtape, das er für Wild City aufnahm, sehr gut als Überbrückung dienen.

Das Album wurde am 6.11. veröffentlicht. Der Mix ist eine prima Vorschau dafür.

Robert mixt sich durch eine Mischung aus eigenen Tracks, darunter einige vom neuen Album, und Musik, die er zur Zeit selbst gern hört. Zum Schluß gibt es mit „Care“ sogar zum ersten Mal seine eigenen Vocals zu hören.
Wie es für Robot Koch typisch ist, geht es atmosphärisch sehr dicht und gefühlvoll zur Sache. Der Mix ist ein wunderbarer Tagesstarter.

Tracklisting:
1. Robot Koch – Let Me Feat. Curtain Blue & Born In Flamez
2. Nght Drps – Comin In
3. Las – Pirates
4. Lapalux – Throw Dem Bands
5. Robot Koch – Sun
6. Robot Koch – Erase Feat. Curtain Blue
7 LV – Work (Feat. Spoek Mathambo)
8 Nosaj Thing – Don’t Mind Me
9 Robot Koch – September (Feat. May)
10 Braille – better then nothing (Feat. Angela Bess)
11 Robots Don`t Sleep – So Bad (Synkro Remix)
12 Radarbird – Freedom Is Just Another Word
13 Enveloop – Tacos & Dubplates
14 Robot Koch – Circles (Feat. Curtain Blue & Delhia De France)
15 Nils Frahm – Re
16 Robot Koch – Care

(via Wild City)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.