Comfort Fit live at Watergate Berlin

0

„Normalerweise trommle ich immer auf diesen Dingern rum. Wenn ihr das erwartet, geht nach Hause, heute gibt es Techno.“

Der Balls-of-Steel-Award des Tages geht definitiv an Comfort Fit. Sich selbst so anzusagen, muss man sich erstmal trauen. Mir hätte es gefallen, wenn ich vor Ort gewesen wäre. Und mir hätte auch das Set gefallen. Boris Mezga hat ja schon auf dem letzten Release für Musik Krause deutlich dem Four-to-the-Floor gehuldigt und ich mag das. Ich mag es meistens, wenn Musiker ihren Sound verändern oder Erwartungen brechen. Außerdem ist es gar nicht so schlimm, wie es zunächst klingt. Auch wenn er Techno draufschreibt und die gerade Bassdrum den Sound dominiert, es ist immer noch Comfort Fits Modern Mind Music. Boris‘ Humor blitzt an allen Ecken und Enden durch und auch sein Trademark, die Shufflebeats, sind noch da. Sie verstecken sich hinter der Bassdrum, aber sie sind da und lassen den Sound leben. Das Ergebnis klingt -zumindest für mich- als würde er die Musik nicht ganz ernst nehmen. Ich kann das weder belegen, noch genau erklären, ich spüre einfach nur, wie er grinst, während ich mir das Liveset anhöre.
Egal, zieht es euch rein, weil gute Musik ist das allemal. Daran bestand aber auch kein Zweifel, oder?