Eine Stunde MTV-Werbetrenner aus den 80ern und 90ern

2

Mit meinem 85er Baujahr habe ich die im Video verstrickten Bumper-Clips nicht live mitbekommen. Aber die Dinger samt regelmäßigen Reaktivierungen alter Clips aus dem Archiv gab’s ja auch später noch. Ihr wisst schon, in der Zeit vor den endlosen Jamba-Schnappi-Werbeclip-Loops und bevor die Musik aus dem Musikfernsehen entfernt wurde.

Aber ernsthaft, geht das nur mir so, oder vermitteln euch diese Clips in VHS-Optik und -Sound auch so ein molliges Wärmegefühl irgendwie?

Collated from various sources – this is a quick and easy way to view a wide selection of the MTV Idents without hunting around You Tube. The Ads date from way back in 1981 when the station opened, to circa 1995 as the golden age came to an end. Denis Leary idents aside, this compilation comprises the 10, 20 and 30 second clips rather than the longer ones they also ran (Things Never Seen, Joe’s Apartment etc).

Via langweiledich.net denn es gibt doch geile MTV-Clips-Medleys zum Gucken auf Youtube!.

2 Kommentare

Kommentarfunktion ist geschlossen.