„Keep the strength!“- Eagles of Death Metal über ihre Erlebnisse im Bataclan

0

Als Jesse Hughes über die Momente nach den Angriffen und der Suche nach seinen Bandmates spricht, bricht es aus ihm heraus. Der Sänger der Eagles of Death Metal weint um seine getöteten Fans, um Freunde der Band und um den Horror, den er am 13. November erlebte, als Terroristen das Konzert im Bataclan in Paris stürmen und Dutzende Menschen töten. Vice- Chefredakteur Shane Smith bat die versammelte Band um ein Interview über den tragischen Abend, der die Eagles of Death Metal in den Mittelpunkt einer Tragödie holte. Und er will es ganz genau wissen.

So genau, dass fast alle Bandmitglieder, an der ein oder anderen Stelle die Fassung verlieren. Vor allem Sänger Jesse Hughes geht das Erlebte brutal nah. Kein Wunder. Was die Band von den Angriffen und dem was daraus folgte erzählt, ist schwer zu ertragen. Aber trotzdem wichtig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.