Kurzfilm am Sonntag: Table 7

0

Es ist Sonntagnachmittag und ganz Deutschland liegt vollgefressen auf der Couch und guckt Wiederholungen. Ganz Deutschland? Nein, ein kleines Häufchen aufrechter Rebellen wühlt sich durchs Netz, um euch Alternativen zu suchen. Und wenn ihr am Sonntag bewegte Bilder wollt, dann sollt ihr die auch kriegen. Deshalb steige ich immer wieder sonntags in mein Kurzfilm-Archiv und suche euch ganz besondere Schätzchen raus.


Ob wir es wollen oder nicht, ob wir es zugeben, verschweigen oder vielleicht noch gar nicht wissen.

Auch die, die nie in die Verlegenheit kommen, dass ihnen nichts mehr einfällt, was sie sagen könnten, kommen früher oder später in die Situation, dass ihnen nichts mehr einfällt, was sie sagen sollten.

Wir reden den ganzen Tag, ob jetzt um den heißen Brei oder uns um Kopf und Kragen.

Nur den einen Satz, das eine Wort, das wir sagen müssten, das bringen wir nicht über die Lippen. So wie das Pärchen an Tisch 7:

Und genau deshalb hat man immer das Gefühl, dass die Dinger nie so ganz abwegig sind. 😉

Table 7 ist ein Kurzfilm von Marko Slavnic.

Ursprünglich auf DenkfabrikBlog.de erschienen, aber hier nochmal für euch auf der großen Bühne.


Das Titelbild basiert auf einem Screenshot des Videos auf Vimeo.


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.