Entsteht die Bassliebe bereits im Mutterbauch?

0

Die Liebe zum Bass könnte möglicherweise schon im Bauch der Mutter entstehen. Die ersten Töne, die ein Fötus hört sind der Herzschlag und die Stimme der Mutter – also eigentlich nur tiefe Sounds. In dieser Phase, das zeigt eine weitere Studie, bildet sich das Hörzentrum im Gehirn aus. Frühgeborene Kinder haben demnach mehr als doppelt so häufig Probleme mit dem Hören oder Bilden von Wörtern, weil bei ihnen die entsprechenden Gehirnregionen nicht so gut ausgebildet sind. Ob die Bässe im Mutterbauch wirklich damit zu tun haben, dass Menschen auch später Bässe mögen, beweist das nicht. Es würde aber passen.
Quelle: ze.tt

Eine Passage aus dem tollen Artikel “Warum alle springen, wenn der Bass einsetzt”, gefunden bei Robyn.

Foto basiert auf „Pregnant“ von Frank de Kleine (CC BY 2.0)


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.