Einsame, japanische Männer vs. Weihnachtszwang

0

Oft geht es ja schief, wenn männliche Politaktivisten ihre eigenen negativen Erfahrungen mit Frauen mit politischen Haltungen vermischen. Wie es auch anders geht, beweist die Gruppe „Verlierer bei Frauen“ in Tokio. Die vom Kommunismus inspirierte Gruppe, wendete sich in einem ganze 20 Personen umfassenden Marsch gegen Konsumterror und Beziehungszwang in der Weihnachtszeit. In Japan wird das Weihnachtsfest vor allem als Fest der Liebe und des Konsums gefeiert. Zu viel für die einsamen Männerherzen von Tokio, die folgerichtig fordern: „Zerschmettert Weihnachten!“

Mehr dazu bei den Kollegen von Spiegel Online

Foto von Marufish unter dieser Lizenz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.