Chemtrail-Kollegah: “Es ist mittlerweile bewiesen, dass etwas in die Luft gesprüht wird”

14
Chemtrail-Kollegah:

Die Deutschrapszene feiert dieses Jahr Weihnachten unter der Gesichtspalme: Kollegah betont im Interview mit den KollegInnen von Noisey, dass es erwiesen sei, dass “was in die Luft gesprüht wird”. Man wisse nur noch nicht genau, “was in die Luft gesprüht wird”. Wie bitte? Wo um Himmels Willen hat er das denn gelesen? In Xavier Naidoo Texten? Beim Postillon? Wo?

Chemtrail-Kollegah: "Es ist mittlerweile bewiesen, dass etwas in die Luft gesprüht wird"
Screenshot via Noisey: http://noisey.vice.com/de/blog/zuhaeltertape-vier-kollegah-im-interview-616

Dieses Jahr wird das doch echt alles etwas sehr heftig, oder nicht? Dieses Ding mit Xavier Naidoo und vor allem den vielen prominenten Befürwortern seiner wirren Ansichten? Haftbefehl und Olexesh mit mindestens zweifelhaften Ansagen zu diversen Verschwörungstheorien?

In Sachen Hafti hat zumindest das Produzententeam im Interview mit hiphop.de die Aussagen teilrelativiert:

Toxik: Okay, es ist Kunst. Aber der Song klingt nicht, als wollte Olexesh die verballerten Verschwörungstheoretiker vorführen. Einiges davon glaubt er doch auch selbst, oder nicht?

Erfan: Das ist einfach Unterhaltung. Der Song gibt das wieder, was die Kiddies sich abends im Internet auf einem Joint reinziehen. Jeder befasst sich auf einmal damit.

Wie viele wenige der Käufer und begeisterten HörerInnen des Tapes Kiddies allerdings das “Behind The Scenes” Interview bis zu dritten Seite (auf der schließlich die Verschwörungs-Passagen besprochen werden) durchlesen, das dürfte relativ klar sein. Nicht viele Sehr wenige.

Im Schatten der Gesichtspalme ist es so schön simpel. So schön. Kauft alle Kolles neues Dummschwätzertape!

Update: Meanwhile auf Kolles Facebookseite (in Rage getippt von einem Fan, Name zensiert):
Dummschwätzertape




Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

14 KOMMENTARE

  1. Im nächsten Abschnitt des besagten Interviews hat Kollegah übrigens noch erwähnt, dass er ohnehin immun gegen Chemtrails sei, da seine Nase aus Titan geschmiedet wurde. Spätestens da sollte eigentlich auch der hängengebliebendste Blogrebelle verstehen, dass nicht alles ganz ernst zu nehmen ist. Aber Sätze aus dem Kontext zu reißen war schon immer ein tolles journalistisches Werkzeug.

  2. bitte benennt euch um. Ihr habt mit Rebellen nicht das geringste gemeinsam. Ihr seid sich selbst bestätigende im-Strom-Mitschwimmer. Und weil Links grad in ist, schwimmt ihr halt auf dieser Welle. Wie immer – verrät die Musik den Kern. Seelenlose Menschen hören auch seelenlose, ausdruckslose Musik.

  3. Alter seit ihr alle schwuchteln?! No homo aber ihr seit was man so richtige Schwuchteln nennt und ich kann das sagen ohne irgendjemanden damit zu diskrimineren; wie viel bekommen diese Handlanger dafür eig oder sind die einfach wirklich alle auf die Nase gefallen weil Kollegah sie umhaut? Wollt ihr mich komplett verarschen ihr wollt die wahrheit nicht sehen?? man man man taff lieblingssendung? und immer ganz gespannt bei den Nachrichten zuschauen? wo sie etwas nach richten mehr nicht? Was ist denn eigentlich los mit euch?!?! *bosshand*
    und ich bin nichtmal ein richtiger Fan von ihm aber des muss man einfach loswerden geht euch eure dreckssmoothies aus Plastikflaschen reinhauen, und wundert euch nachher wenn ihr Krebs habt und von einer Chemo nicht geheilt werdet weil das niemal das Ziel einer Chemo ist!!!

  4. “Die Lüge mag den Sprint gewinnen, die Wahrheit gewinnt jedoch den Marathon.” – Michael Jackson –
    Und so könnt ihr lügen und lügen und lügen und lügen und nochmals lügen. Es wird nichts ändern. Ihr könnt mit euren Lügen lediglich etwas Zeit schinden. Ich möchte nicht wissen, wie viele Menschen unter Mind Control (MK Ultra) stehen. Man kann mit dieser menschenverachtenden Geheimdienst-Technik einen Menschen komplett umkrempeln und ihn so sehr das Gehirn waschen, dass er/sie nicht mehr in der Lage ist die offensichtlichsten Dinge zu erfassen. Die Wahrheit wird somit komplett auf den Kopf gestellt und die Realität, so offensichtlich sie auch sein mag, kann nicht mehr anerkannt werden. Das Tragische daran ist, dass die meisten Opfer sich nicht mehr an die technischen Eingriffe erinnern können.

  5. da sieht mans mal wieder. akademiker müssen keine pedagogen sein; journalisten keine kritischen denker… aber wie sollte man den meisten skeptikern böse sein. man muss schon etwas mehr rescherschieren, als einen disstrack zu hören, um sich diese ganzen missstände klarzumachen. oder man chillt einfach mal mit frauchen nen sonntag lang aufm bett am fenster un guckt raus und beobachtet wie die flugzeugausstöße am himmel kleistern bleiben und sich über den tag dann langsam zu einem gleichmäßigen dunst ausbrteiten, der die sonnenstrahlen blockt. bedenkt mal, dass es nicht nur stadtmenschen aufder welt gibt, sondern auch leute, die ihr ganzen leben lang die natur um sich herum haben. wenn ihr denen die beobachtungsgabe absprechen wollt, dann kann auch ich als nicht journalist euch jegliche texter-fähigkeit absprechen. man merkt, dass die diskreditierungstaktik, einfach alle kritischen meinungen als verschwörugnstheoretiker abzustempeln sehhr gut funktioniert. wusstet ihr schon, dass der begriff selbst eine verschwörungstheorie ist? und, ist sie wahr? benutzt ihr ohne zu wissen warum, diesen begriff gegen mitmenschen, die einer anderen meinung sind? ja? dann stimmt zumindest diese verschwörung schon mal. wenn ihr euren job machen würdet, dann könntet ihr mal googlen was conpiracy bedeutet… con spiro, mit atem (oder im gleichem atem), sprich, menschen, die gemeinsam eine eigene ‘wahrheit’ verfolgen. d.h. der begriff an sich ist sogar schon ein angriff auf jede freidenkende gruppe. nur weil man selbst nicht um drei ecken denken würde, heist das nicht, dass das andere gruppierungen das nicht schon seit jahrhunderten tun – im guten wie im schlechten! als ausbeutende weltelite oder als mitfühlende truthseeker… yin yang… peace.

    (bei uns (mir) schnappt da übrigens in diesem fall auch eine mentale falle zu, weshalb man sich dann so aufregt und anfängt gegen nen texter zu wettern. bei euch heist es cognitive dissonanz, da diese theorien so unvorstellbar sind, dass die annahme, sie könnten wahr sein, euch extremes unbehagen bereiten. bei uns heist es wut, dass jmd mit großem sprachrohr dinge leugnet, mit er/sie nicht nicht wirklich beschäftigt hat. sogar auf bundestag.de gibt es seit jaahren bereits abhandlungen darüber, dass es geo-engineering (offizieller patent-name für jegliche art der wettermodifikation) gibt. ob man gangster rapper mag oder nicht, er hat recht, dass es ein alter schuh ist und es längst beiwesen ist. nochn tip, finde mal heraus wer den deutschen luftraum regelt, wessen hoheitsgebiet das ist.. kein wunder, dass kein deutscher politiker wirklich was mit chemtrails anfangen kann, wenn keiner dafür zuständig ist im eigenen land. so genug horrogeschichten, denn in einer sache mussich der cognitiven dissonanz des autors recht geben, negative ghedanken verhindern nur, dass wir liebe verbreiten können, trotzdem sollte man sich bewusst sein, was draußen abgeht. nochmals: peace 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .