Familie Braun – Die etwas andere ZDF-Webserie

5

Das ZDF macht nur Fernsehen für Rentner und Kochshowfans. Nunja, so is es ja nun schon lange nicht mehr. Allerallerspätestens seit Böhmermann dürfte der Ruf ja nu dahin sein, oder?

Jetzt legt man nach und traut sich durchaus was, denn mit Familie Braun springt man mitten rein in eine Nazi-WG zweier Freunde, von denen einer plötzlich mit einem mehr als unerwarteten Kind konfrontiert wird. Hier gibt’s keine großartige Distanz zum Sujet, man geht direkt auf Tuchfühlung.

Nazis, Flüchtlinge, alleinerziehende Eltern, Youtuber – alles dabei? Japp.

Vorgeschmack gefällig?

https://youtu.be/lKJ3ORoIR-8

Ab 12. Februar läuft die Serie im ZDF, bereits ab heute aber kann man sich die erste Folge auf youtube angucken. Und wenn ihr mich fragt: Es lohnt sich.

https://youtu.be/rmjTTKw2RJs

Jetzt kann man natürlich sagen: „Uaaa! Verharmlosung! Unrealistisch! Niveaulos! Doof! Fehlender Geschichtsbezug!“ Muss man aber nicht. Dass die im echten Leben nicht so sind, weiß man auch so.

(via denkfabrikblog.de)

Das Titelbild basiert auf Screenshots des Videos bei Youtube.

5 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.