Sauna, Aquarium, Bar: Luxus-Gefängnis in Mexiko entdeckt

1

Hier hätte es vielleicht sogar Pablo Escobar ausgehalten: Nach einer Gefangenen-Revolte mit fast 50 Toten haben im mexikanischen Monterrey Beamte ein Gefängis entdeckt, das ohne Gefängnisgitter wohl als Sterne-Hotel durchgehen würde. Aquarien, eine Sauna, große Fernseher und eine Bar versüßten den Insassen ihren Gefängnisaufenthalt. Auch mehrere Tonnen unerlaubter Gegenstände wurden gefunden. Die Insassen hatten das Gefängis in einer Art Selbstverwaltung übernommen. Mit den Privilegien dürfte aber vorerst Schluss sein, wie die Lokalregierung in Nueva Leon mitteilte:

„Wir beenden die Selbstverwaltung, die von Anführern des organisierten Verbrechens in Komplizenschaft mit einigen Autoritäten dort ausgeübt wurde“

1 Kommentar

  1. Nicht schlecht 😀
    Wenn man ein Aquarium im Knast braucht, muss man wohl nach Mexiko gehen.
    Es ist schon Krass, was sich die Kartelle da erlauben.

Kommentarfunktion ist geschlossen.