Gras für die Ohren – Ist dieses Gerät eine Alternative zu Cannabis?

1

Das US-Unternehmen Nervana behauptet, über eine Technology zur Stimulation des Gehirns zu verfügen, mit deren Hilfe man die Musik so sehr “fühlt”, dass das Gehirn dazu angeregt wird, Dopamin, Serotonin und Oxytoxin auszuschütten. Mit anderen Worten: Der Einsatz von Nervana dürfte mindestens so glücklich machen, wie die Kombination aus Musik und Cannabis.

Der Nervana-Generator
Der Nervana-Generator

Das Gerät soll angeblich auf die gespielte Musik abgestimmte Signale senden, die den Vagus-Nerv stimulieren, was wiederum zur Hormonausschüttung führt. Der Clou: Dank eines Mikrofons kann das Gerät auch externe Signale, wie zum Beispiel die Musik auf einem Konzert oder Festival analysieren und nur die Stimulation über den Kopfhörer schicken. Quasi ein gesunder Festivalbooster anstatt der sonst genutzten legalen und illegalen Substanzen.

Coole Idee, aber ich bin skeptisch. Wenn es funktioniert, macht es genauso süchtig, wie jede Substanz mit ähnlicher Wirkung. Ich bin aber ganz prinzipiell skeptisch, ob die Technologie funktioniert. Wir werden uns um ein Testexemplar bemühen, da könnt ihr sicher sein.


Flipboard
Folge uns auf Flipboard @Blogrebellen

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.