Labelentdeckung: 1631 Recordings – kleines Label, großer Output!

0

Aufmerksam auf das Label 1631 Recordings wurde ich durch das großartige Album White Light von Sophie Hutchings. Das schwedische, im Sommer 2015 von Mattias Nilsson und David Wenngren gegründete Label ist vielseitig, aber stets hochqualitativ aufgestellt.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Im Katalog sind wunderbare Piano- und Ambient-Alben zu finden, die beinahe durchgehend ein gewisses Maß an Melancholie versprühen und eigentlich eher in die Winterzeit gepasst hätten, aber sei’s drum. Gute Musik kennt eben keine Jahreszeit!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Seit Sommer 2015 haben satte 23 Releases das Licht der Welt erblickt und die Frequenz allein im März diesen Jahres lässt vermuten, dass 1631 Recordings für viel neuen und schönen, musikalischen Input in diesem Jahr sorgen wird.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von bandcamp.com zu laden.

Inhalt laden

Doch genug der langen Worte, was ich sagen will ist: Checkt 1631 Recordings aus! Meine persönlichen Empfehlungen, denen ihr auf jeden Fall eure Aufmerksamkeit schenken solltet, habe ich oben zwischen den Zeilen untergebracht.

Thomas Dalichow

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.